Getting married!

Wie sind die Hochzeiten in deinem Land?


Charocita

Charocita (51)

Charocita
I speak:
Spanish
I learn:
German
Busuu berries :
12054

Immer weniger gehen die Leute in die Kirche zu heiraten. Es ist ganz normal, dass die Leute zusammen leben ohne in die Kirche zu gehen.

Karl Werner

Karl Werner

Karl Werner
I speak:
German
I learn:
Spanish
Busuu berries :
1993

Immer weniger gehen die Leute in die Kirche um zu heiraten. Heute ist es ganz normal, dass die Leute zusammen leben, ohne verheiratet zu sein.

Flavio Teodoro

Flavio Teodoro (24)

Flavio Teodoro
I speak:
Portuguese
I learn:
English, German, Russian
Busuu berries :
22825

Infinitive form with "zu": comma it's optional. So you can write "Immer weniger gehen die Leute in die Kirche, um zu heiraten" or just "Immer weniger gehen die Leute in die Kirche um zu heiraten".

What for? For... (what is the reason?) - Infinitive with "um... zu" (second verb ALWAYS in the last position):

See the examples:

Braucht man einen Bleistift (warum? what for?), um einen Brief zu schreiben. (reason)

Muss man ins Fitnesstudio gehen (warum? what for?), um gesund zu sein. (reason)

Infinitive with "zu" (exception: modal verbs - sollen, dürfen, können, mögen)

Du scheinst (was?) glücklich zu sein.

Modal verbs: Du solltest jeden Tag Deutsch lernen! / Sie dürfen hier nicht parken. / Ich kann noch nicht Englisch. / Ich möchte heute ins Kino gehen.

Es ist am Anfang schwer (was?), die Deklination zu verstehen. (Tipp: some sentences that begin with 'es ist' and have the question 'what?' need infinitive zu to explain it)

Es ist cool (was?), ins Bett später zu gehen!

In Portuguese (I don't know if you know something in Portuguese) the infinitive with "zu" corresponds to "de" before the verbs:

É difícil de entender a declinação no começo -> Es ist am Anfang schwer, die Deklination zu verstehen.

I hope deeply you understand. Success.