At the hairdresser's

Gehst du oft zum Friseur? Was lässt du normalerweise machen?


sinasombro

sinasombro (34)

sinasombro
I speak:
English, Spanish
I learn:
German, French, Italian, Russian, Greek, Latin
Busuu berries :
28709

Ich gehe zum Friseur zweimal im Jahr. Normalerweise habe ich die Spitzen schneiden, die Haarfarbe, die Haare föhnen und gebügeln.

Denis77700

Denis77700 (30)

Denis77700
I speak:
German
I learn:
English
Busuu berries :
6188

Ich gehe zweimal im Jahr zum Friseur. Normalerweise lasse ich dann die Spitzen schneiden, die Haare färben, föhnen und glätten.

Ahab_Cromwell

Ahab_Cromwell (25)

Ahab_Cromwell
I speak:
German
I learn:
Italian
Busuu berries :
710

Ich gehe zweimal im Jahr zum Friseur (Beachte die Satzstellung). Normalerweise lasse ich die Spitzen schneiden und die Haare färben, föhnen und trocknen.

Smilla Rose

Smilla Rose (18)

Smilla Rose
I speak:
English, German
I learn:
French
Busuu berries :
5252

Ich gehe zum Friseur zweimal im Jahr. Normalerweise habe lasse ich mir die Spitzen schneiden, die Hafarbear Haare färben, die Haare föhnen und gebügeln.(???)

Swordon

Swordon (31)

Swordon
I speak:
German
I learn:
Spanish, French, Italian
Busuu berries :
2005

Ich gehe zweimal im Jahr zum Friseur. Normalerweise lasse ich die Spitzen schneiden und die Haare färben, föhnen und glätten.

Weiter so!

Isophelia

Isophelia

Isophelia
I speak:
German
I learn:
English, Spanish, Russian
Busuu berries :
51732

Ich gehe zweimal im Jahr zum Friseur*. Normalerweise lasse** ich die Spitzen schneiden , die Haare färben, föhnen und glätten.

*Zur Satzstellung:
In Bezug zu Ergänzungen zu Subjekt und Prädikat gilt im Deutschen die Regel: T-K-M-L, das heißt die temporale Ergänzung (T) steht vor der kausalen Ergänzung (K), diese wiederum vor der modalen Ergänzung und diese vor der lokalen Ergänzung.
Beispiel: Ich gehe morgen anläßlich der Hochzeit meiner Schwester voller Freude zum Friseur.
T = morgen, K = anläßlich der Hochzeit meiner Schwester, M = voller Freude, L = zum Friseur.

Insbesondere ergibt sich daraus, dass im Deutschen Zeitangaben vor Ortsangaben stehen.
Beispiel: Ich gehe am Samstagnachmittag ins Fußballstadion.

** lassen: etwas machen lassen; das bedeutet etwa soviel wie "etwas beauftragen", "veranlassen".

Gut gemacht!
Ich sende dir ganz herzliche Grüße!
 

sinasombro

sinasombro (34)

sinasombro
I speak:
English, Spanish
I learn:
German, French, Italian, Russian, Greek, Latin
Busuu berries :
28709

Danke schön mein Freund! :)

Grüße aus Kolumbien!

recon.

recon. (50)

recon.
I speak:
German
I learn:
English
Busuu berries :
37868

Ich gehe zweimal im Jahr zum Friseur. Normalerweise lasse ich die Spitzen schneiden und die Haare färben, föhnen und glätten.

Isophelia hat sich bei der Erklärung der Satzstellung sehr viel Mühe gegeben. Wenn du diesen Ratschlag beachtest, dann werden deine Texte noch besser.

:-)

sinasombro

sinasombro (34)

sinasombro
I speak:
English, Spanish
I learn:
German, French, Italian, Russian, Greek, Latin
Busuu berries :
28709

Vielen Dank! :)

Blue Butterfly

Blue Butterfly (74)

Blue Butterfly
I speak:
German
I learn:
English
Busuu berries :
147763

Well done!

Die Korrektur von Isophelia  ist perfekt.

Gruss Blue Butterfly