Election day

Wie sind die Wahlen in deinem Land? Und die Wahlkampagnen?


marta.81

marta.81

marta.81
I speak:
English, French, Italian
I learn:
Spanish, German
Busuu berries :
45108

Das Italienische Parlament besteht aus 2 Kammern: der Camera dei Deputati dem Unterhaus oder Abgeordnetenhaus und dem Senato della Repubblica idem Oberhaus oder Senat.
In Italien spricht man von einem perfekten Bikameralismus weil beide Kammern gleichen Einfluss auf die Gesetzgebung haben.
Am 24. und 25 Februar 2013 fanden die Wählen zum 17 Legislatur Periode der beiden Kammern des italienische Parlament ,der Abgeordnetenkammern mit ihrem 630 Mitgliedern und der Senat gewählte Mitglieder statt. Die Wahlen ,die regülar im April 2013 stattfinden sollten,wurden nach dem Rücktritt des Partei losen Ministrepräsident vorgezogen.

Roland_M

Roland_M (43)

Roland_M
I speak:
German
I learn:
English, French, Italian, Polish
Busuu berries :
873

Das Italienische Parlament besteht aus 2 Kammern: der Camera dei Deputati dem Unterhaus oder Abgeordnetenhaus und dem Senato della Repubblica idem Oberhaus oder Senat. In Italien spricht man von einem perfekten Bikameralismus, weil beide Kammern gleichen Einfluss auf die Gesetzgebung haben. Am 24. und 25 Februar 2013 fanden die Wahlen zur 17. Legislaturperiode der beiden Kammern des italienischen Parlaments statt. Es wurden die 630 Mitglieder der Abgeordnetenkammer und des Senats gewählt. Die Wahlen, die regulär im April 2013 stattfinden sollten, wurden nach dem Rücktritt des parteilosen Ministerpräsidenten vorgezogen.

sehr gut

doellel

doellel (56)

doellel
I speak:
German
I learn:
English, Spanish, Italian
Busuu berries :
17106

Das italienische Parlament besteht aus 2 Kammern: der Camera dei Deputati dem Unterhaus oder Abgeordnetenhaus und dem Senato della Repubblica idem Oberhaus oder Senat. In Italien spricht man von einem perfekten Bikameralismus, weil beide Kammern gleichen Einfluss auf die Gesetzgebung haben.  Am 24. und 25 Februar 2013 fanden die Wahlen zur 17. Legislaturperiode der beiden Kammern des italienischen Parlaments ,der Abgeordnetenkammern mit ihren 630 Mitgliedern und des Senats gewählte Mitglieder statt. Die Wahlen ,die regulär im April 2013 stattfinden sollten,wurden nach dem Rücktritt des parteilosen Ministerpräsidenten vorgezogen.