Election day

Heute sind die Präsidentschaftswahlen und Julia und Thomas besprechen, welchen Kandidaten sie wählen werden.

KREB1

KREB1 (55)

KREB1
I speak:
English, Afrikaans
I learn:
German
Busuu berries :
47846

Julia: Mein Kandidat hat eine gute Wahlkampagne gemacht und wird die Wahl gewinnen.
KREB1: Ich werde für die Opposition stimmen. Seine letzte Legislaturperiode war fürchterlich!
Julia: Die Menschen werden ihn wieder wählen, weil sie an sein Wahlprogramm glauben.
KREB1: Er hat nur gewonnen, weil die Stimmenthaltung so hoch war.
Julia: Er wurde zum Präsidenten gewählt weil die Opposition das letzte Mal keine Stimmen bekommen hat.
KREB1: Dieses Mal wird er nicht gewinnen, denn er bekommt meine Stimme nicht!

WSchaff

WSchaff

WSchaff
I speak:
German
I learn:
French
Busuu berries :
2973

Ausgezeichnet!

flautisuse

flautisuse

flautisuse
I speak:
German
I learn:
English
Busuu berries :
22206

Sehr gut!

Achtung bei "Stimmenthaltung" - noch besser als zusammengesetztes Wort sprechen, nicht zusammenfließen lassen - richtig: "Stimm-enthaltung" - sonst versteht man "Stimmen-haltung"

Bei "nicht" auf ein schöneres ch (vorn gesprochen) achten, nicht in den Rachen rutschen lassen.

Aber das sind kleine Feinheiten, man versteht alles super!

KREB1

KREB1 (55)

KREB1
I speak:
English, Afrikaans
I learn:
German
Busuu berries :
47846

Dank, ich schätze deine Meinung mit und deine Erfahrungsberichte.

LGvK

Prima gesprochen!

Nicht (das ch ist nicht so einfach?)

Stimm-enthaltung

KREB1

KREB1 (55)

KREB1
I speak:
English, Afrikaans
I learn:
German
Busuu berries :
47846

Vielen Dank und es freut mich sehr Dir bei meiner Gruppe begrüßen zu dürfen. LGvK

KREB1

KREB1 (55)

KREB1
I speak:
English, Afrikaans
I learn:
German
Busuu berries :
47846

Vielen Dank und es freut mich sehr Dir bei meiner Gruppe begrüßen zu dürfen. LGvK